Hoffest der Brauerei Püttner
Traktoren, Gärten und Motorsägen

Die Katholische Landjugend bot Obstsalat und Weißbier-Hugo an. Bild: wmi
Vermischtes
Schlammersdorf
22.06.2016
88
0

Rund 40 MB-Tracs belagerten Höfe und Parkplätze entlang der Schlammersdorfer Hauptstraße. Hunderte von Besuchern strömten zum zweiten Hoffest der Brauerei Püttner.

Als um 10 Uhr von Brauerei-Chef Johannes Püttner die 500 Liter Freibier angezapft wurden, waren bereits viele der Garnituren auf dem Brauereigelände besetzt. Zur gleichen Zeit wurde der Brauvorgang des erstmals hergestellten "Red Ale" - ein handwerklich gebrautes Spezialbier mit ausgewählten regionalen Rohstoffen - gestartet.

Hopfenkönigin Anna Roßmeier aus Bachappen hatte dazu die Hopfengabe vorgenommen. Ebenso konnten die Besucher live beim Schnapsbrennen dabei sein. Die Band "Franken Pfalz Power" sorgte ab der ersten Minute für musikalische Unterhaltung. Am Nachmittag wurden sie von den Pressather Musikanten abgelöst.

Sowohl die Weißwürste von den "Naslitzern" als auch der Schweinebraten aus der Küche der Püttners waren schnell an den Mann gebracht. Vor der Bratwurstbude, dem Pizzastand oder der Softeismaschine der Feuerwehr bildeten sich den ganzen Tag über Schlangen. Die Katholische Landjugend hatte Obstsalat und einen Weißbier-Hugo angeboten und der Katholische Frauenbund versorgte die Besucher mit Kaffee und Kuchen.

Eine besondere Attraktion war das von Jeremias Püttner organisierte MB-Trac-Treffen. Rund 40 Liebhaber dieser bis 1991 produzierten besonderen Traktorbaureihe waren nach Schlammersdorf gekommen. Besonders beeindruckend war es, als sich dann am Spätnachmittag die 40 Traktoren gemeinsam unter lautem Getöse eine Ehrenrunde durch den Ort drehten. Auch die Mustergartenausstellung von Garten- und Landschaftsbau Christoph Müller war den ganzen Tag über sehr gut besucht.

Wer sich für das Bäckerhandwerk interessiert, war bei der Bäckerei Heitzer richtig. Während Gregor und Silvio Heitzer an ihrem neuen Holzbackofen frisches herzhaftes Brot backten, gab es im Laden von Brigitte Heitzer und ihrem Team pfannenfrische Kücheln. Ein Gewinnspiel, Live-Motorsägenschnitzen mit dem "Thaller Sepp" und ein Schnellzeichner zu Gunsten von "Hilfe für Anja" rundeten das Rahmenprogramm ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hoffest (8)Brauerei Püttner (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.