Ortsverband Schlammersdorf/Vorbach ehrt langjährige Mitglieder und verdiente Vorstandsmitglieder
Der VdK sagt "Dankeschön"

Für ihre Treue und ihre Verdienste dankten Kreisgeschäftsführer Siegfried Bergmann (stehend, Zweiter von rechts) sowie (stehend, von links) Kreisvorsitzender Josef Rewitzer und Ehrenvorsitzender Josef Geigenmüller Andreas Wiesnet, Alfred und Gerhard Biersack und Wolfgang Walter sowie Gerhard Kraus, Helga Pittner und Alfred Perl (sitzend, von links). Bild: wmi
Vermischtes
Schlammersdorf
01.04.2016
16
0

"Viele Jubilare zu haben, ist ein gutes Zeichen für einen Verein. Sie sind der Grundstock des Ortsverbandes und des Sozialverbandes", hob VdK-Kreisvorsitzender Josef Rewitzer bei der Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der Verabschiedung verdienter Vorstandsmitglieder hervor.

Zusammen mit dem scheidenden Ortsvorsitzenden Josef Geigenmüller und Kreisgeschäftsführer Siegfried Bergmann nahm er in der Jahreshauptversammlung die Auszeichnung der treuen Jubilare vor.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Erna Riedl (Menzlas), Jürgen Geigenmüller (Schlammersdorf) sowie Manfred Melchner (Moos) geehrt. Seit 20 Jahren gehören Wolfgang Walter (Menzlas) und Andreas Wiesnet (Ernstfeld) dem Verband an. Bereits ein Vierteljahrhundert halten die Brüder Alfred und Gerhard Biersack aus Schlammersdorf dem VdK die Treue.

Stolze 30 Jahre stehen die Namen von Alfred Perl (Schlammersdorf) und Hans Seitz (Naslitz) in der Mitgliederliste. Sie alle wurden jeweils mit Ehrennadel, Urkunde und einer Flasche Wein bedacht.

Der neue Vorsitzende Harald Schlöger bedankte sich im Namen aller Mitglieder ganz besonders bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Helga Pittner und Gerhard Kraus (beide Ernstfeld). Beide erhielten eine Ehrennadel, eine Urkunde und ein kleines Präsent für ihr langjähriges Ehrenamt. Helga Pittner gehörte seit 2004 der Führungsmannschaft als Beisitzerin an. Seit 1986 - also 30 Jahre lang - unterstützte Gerhard Kraus in verschiedensten Funktionen als ehrenamtlicher Funktionär den Verband. "30 Jahre Mitarbeit im VdK, 30 Jahre Ehrenamt verdienen unseren allerhöchsten Respekt", zollte Schlöger Anerkennung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.