Dino schmückt Betriebsgelände

Dino schmückt Betriebsgelände (td) Die Firma Quadrus braucht keinen Wachhund. Bei ihr passt ein Dinosaurier auf. Allerdings ist das Urvieh nicht sehr beweglich, denn es wurde aus Stahlblech gefertigt - im Jahr 2008, um genau zu sein, zum "Zehnjährigen" der expandierenden Firma. Seitdem fasziniert die Skulptur immer wieder Besucher, die den rostigen Dino gerne als Fotomotiv nehmen. Bild: Dobler
Lokales
Schmidgaden
14.04.2015
10
0
Die Firma Quadrus braucht keinen Wachhund. Bei ihr passt ein Dinosaurier auf. Allerdings ist das Urvieh nicht sehr beweglich, denn es wurde aus Stahlblech gefertigt - im Jahr 2008, um genau zu sein, zum "Zehnjährigen" der expandierenden Firma. Seitdem fasziniert die Skulptur immer wieder Besucher, die den rostigen Dino gerne als Fotomotiv nehmen. Bild: Dobler
Weitere Beiträge zu den Themen: Quadrus (6)Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.