Einstimmiger Beschluss im Gemeinderat - Ernennung bei Festakt am 17. Dezember
Johann Prifling wird Altbürgermeister

Johann Prifling. Bild: Götz
Lokales
Schmidgaden
20.11.2014
4
0
24 Jahre lang lenkte Johann Prifling die Geschicke der Gemeinde als Bürgermeister. 2008 setzte sich Rudolf Birner bei der Kommunalwahl gegen den Amtsinhaber durch und übernahm den Chefsessel in der Verwaltung. Nun wird Prifling in Anerkennung seiner Verdienste zum Altbürgermeister ernannt. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat einstimmig in der vergangenen nichtöffentlichen Sitzung. Der Festakt wird am Mittwoch, 17. Dezember, stattfinden.

Die Kommune beschloss außerdem im Juni, die Bebauungspläne etwas zu lockern - respektive dem Zeitgeist anzupassen -, um so Anreize für potenzielle Bauherren zu schaffen. Der Auftrag ging an das Büro Blank aus Pfreimd. Es wird zunächst 7 der 20 Bebauungspläne in der Gemeinde unter die Lupe nehmen und zeitgemäß ausarbeiten. Dies sind Schmidgaden-Nord, Rottendorf Nord-Ost, Inzendorf-Finkenlohe, Trisching Nord-Ost, Schmidgaden-Süd, Schmidgaden Nord-Ost I und Schmidgaden Nord-Ost II.

Wie Bürgermeister Josef Deichl außerdem bekanntgab, hat der Rat beschlossen, einen neuen kommunalen Pritschenwagen für rund 35 500 Euro zu kaufen. Die alten Traktoren sollen verkauft werden. Gemeindeoberhaupt Deichl bat die Räte außerdem darum, weitere mögliche Projekte, die im Zuge des Leader-Förderprogramms umgesetzt werden könnten, vorzuschlagen. Bislang auf der Liste wären zum Beispiel das Magdalenental, die Erweiterung des Radweges in Richtung Stulln oder der Bau von Mehrgenerationenspielplätzen.

Keine Einwände hatte das Gremium gegen zwei Bauanträge: Christian Lindner plant, ein Wohnhaus in Rottendorf zu errichten. Veronika und Matthias Bierler wollen ein Einfamilienhaus in Schmidgaden bauen. In beiden Fällen erteilte der Rat einstimmig das gemeindliche Einvernehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.