Führerschein für Bücher

Mit dem Bibliothekenführerschein sollen die Kinder den frühen Umgang mit Büchern üben. Bei einem Besuch im Pfarrheim erklärten Brigitte Bauer-Schimmer und Barbara Hofmann die Bücherei und das Ausleihsystem Bild: di
Lokales
Schmidgaden
06.12.2014
1
0
"Bibfit - der Bibliothekenführerschein": So heißt eine Aktion zur frühen Leseförderung, die von den katholischen öffentlichen Büchereien organisiert wird. Daran beteiligt sich auch wieder die Pfarrbücherei Schmidgaden. Die Vorschulkinder des Kindergartens unternahmen deshalb mit ihren Leiterinnen einen Ausflug ins Pfarrheim, wo ihnen Brigitte Bauer-Schimmer und Barbara Hofmann die Bücherei und das Ausleihsystem erklärten.

Bücher sind nach wie vor eine wichtige Voraussetzung zur sprachlichen Bildung von Kindern. Wenn sie nächstes Jahr eingeschult werden, haben sie den frühen Umgang mit Büchern bereits geübt. Zum Abschluss bekamen die Kleinen einen Leseausweis, mit dem sie ein Jahr lang Bücher umsonst ausleihen dürfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.