Gemeinde unterstützt Feuerwehr-Aktive
Geld für Führerschein

Lokales
Schmidgaden
18.04.2015
5
0
Die Feuerwehren Schmidgaden und Trisching wandten sich an die Gemeinde und hofften auf einen Zuschuss. Der Grund: Der "Feuerwehrführerschein" ist wegen der Tonnenbeschränkung auf 7,5 für die beiden Wehren nicht mehr ausreichend. Vier Mitglieder wollen deshalb den Führerschein der Klasse C und CE machen. Die Kosten liegen dafür bei rund 3000 Euro pro Fahrerlaubnis. Deshalb baten die Feuerwehren die Kommune in dieser Frage um Unterstützung - wie es andernorts auch üblich ist. Die Verwaltung schlug einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro pro Führerschein vor. Im Gegenzug haben sich die begünstigten Feuerwehrkameraden zu zehn Jahren aktiven Feuerwehrdienst zu verpflichten. Bei einem früheren Rücktritt ist je nach Zeitpunkt ein gewisser Betrag zurück zu erstatten. Damit war der Gemeinderat größtenteils einverstanden und fasste mit einer Gegenstimme den Beschluss.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.