Helmut Schatz präsentiert die Planungen
Bauen am Bauhof

Lokales
Schmidgaden
21.10.2014
11
0
(ral) Ein Konzept für die Sanierung des Bauhofes und des Wertstoffhofes wurde den Gemeinderäten in der letzten Sitzung vorgestellt.

Helmut Schatz vom gleichnamigen Büro präsentierte die Planungen. Im Bauhof wurde im letzten Jahr eine neue Halle mit Sozialräumen erstellt. Der Bauhof soll jedoch insgesamt saniert werden. Die Erneuerung der Tankanlage mit Waschplatz - entsprechend der Vorschriften zum Betreiben einer solchen Anlage - steht an. Zum Salzlager entspann sich eine Diskussion darüber, ob ein Silo oder eine Lagerhalle besser wäre oder ob das Salzlager in Form eines Silos im Wertstoffhof angesiedelt werden soll. Eine endgültige Entscheidung fiel noch nicht.

Der Hof des Bauhofes soll gepflastert und entsprechende Schüttcontainer aufgebaut werden. Im Wertstoffhof im Lerchenfeld sind weitere Stellplätze für Container geplant. Eine zweite Einfahrt wird das Verkehrschaos zu den Anlieferzeiten vermeiden. In einem Aufenthaltsbereich kann sich das Personal aufwärmen. Eventuell wird noch ein zweites Silo für Salz errichtet. Für ein Silo im Wertstoffhof spricht, das vor allem im "Oberland" der Gemeinde im Winter mehr gestreut werden muss. Erneuert werden muss auch der Zaun. Die Kosten für beide Maßnahmen zusammen wurden auf fast eine Million Euro geschätzt.

Bei der Sanierung des Wertstoffhofes forderten die Gemeinderäte die Verwaltung auf, beim Landkreis einen Zuschuss zu beantragen, würden die Wertstoffhöfe doch für den Landkreis betrieben.

Bürgermeister Josef Deichl informierte das Gremium noch über Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung, die keiner Geheimhaltung mehr bedürfen. So über den Abschluss eines Ingenieurvertrages in Sachen wasserrechtliche Genehmigung Kläranlage Rottendorf.

Beim Antrag auf Bau eines Einfamilienhauses mit Garage in Trisching durch Sabine Radlsteiner und Benjamin Flor gab es keine Einwände.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.