Jahrzehnte beim Verein

Lokales
Schmidgaden
17.04.2015
14
0

Bei der Frühjahrsversammlung ehrte der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Trisching seine langjährigen Mitglieder - darunter eines für 60-jährige Vereinstreue. Jeanette Ring informierte, was es mit der "altbewährten Hausapotheke" auf sich hat.

Vorsitzender Josef Kemptner ging zu Beginn der Frühjahrsversammlung des GOV Trisching noch einmal auf den Ausflug ein, den der Verein plant. Er soll am Samstag, 13. Juni sein, nicht am Sonntag. Über das Ziel werden die Mitglieder noch informiert.

Bürgermeister Josef Deichl berichtete in seinem Grußwort vom Treffen der Vorsitzenden der Trischinger Dorfvereine, das unmittelbar zuvor stattfand. Dabei ging es darum, dass der Gemeindestadel an der Pfarrer-Tischler-Straße komplett an die Dorfvereine übergeht. Die Materialien, der Gemeinde, die dort gelagert sind, werden heraus genommen. Damit steht er den Dorfvereinen voll zur Verfügung. Für die Sanierung stellt die Gemeinde das Material, die Arbeiten werden durch freiwillige Helfer der Vereine ausgeführt, bis auf das Dach.

Ein Fachvortrag von Kräuterpädagogin Jeanette Ring aus Oberviechtach schloss sich an, wobei die Referentin die Herstellung von Salben und Tinkturen aus Wildkräutern und Gartenpflanzen schilderte und an Beispielen vorführte. Sie stellte die Grundrezepte der einzelnen Mittel vor. Dabei zeigte sie auf, dass es einfach sei, mit Kräutern, die in früheren Zeiten noch geläufiger waren, einfache Hausmittel herzustellen.

Die entstandenen Salben und Elixiere können bei so manchen kleineren, gesundheitlichen Problemen helfen und verschaffen Linderung und Heilung. Ring erklärte, welche Mittel miteinander kombiniert werden müssen und wo diese erhältlich sind.

Der stellvertretende Kreisvorsitzende Josef Götz überbrachte die Grüße des Kreisverbandes und des Kreisvorsitzenden. Er gratulierte den zu ehrenden Mitgliedern.

Geehrte Mitglieder

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Anna Altmann, Walter Neuer, Gisela Nitzl, Erhard Obendorfer, Anna Schatz, Johann Schmatz, Isabella Wild, Josef Zimmermann, Angela Zimmermann, Anna Delling, Michael Schmid und Maria Schanderl ausgezeichnet; für 40 Jahre Werner Heil, für 50 Jahre Alfons Deichl und für 60 Jahre Josef Pröls.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.