Mit 839 Holz zum Gemeindepokal

Urkunden und Pokale bekamen die Sieger des Gemeindekegelturniers überreicht. Insgesamt beteiligten sich 73 Mannschaften in drei Klassen an diesem Wettkampf. Bild: ral
Lokales
Schmidgaden
13.01.2015
24
0

73 Mannschaften kämpften beim Gemeinde-Kegelturnier um den Sieg. Während bei den Herren "reudige Hunde" gewannen, setzten sich bei der Jugend "alte Männer" durch.

Seit 35 Jahren lädt der 1. SKC Schmidgaden zum Gemeinde-Kegelturnier ein. Startberechtigt sind Mannschaften aus den Vereinen der Gemeinde sowie Behörden oder Betriebe. Im Gasthaus Birner in Inzendorf wurden nun die Sieger geehrt. Dazu begrüßte SKC-Vorsitzender Gerhard Müller, zahlreiche Vereinsvertreter, den Schirmherrn Bürgermeister Josef Deichl, die anwesenden Gemeinderäte sowie die beiden Ehrenmitglieder Werner Zitzmann und Martin Birner. Müller dankte allen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass das Turnier stattfinden konnte. Insgesamt waren 293 Kegler aus dem gesamten Gemeindegebiet am Start. Dies sind mehr als zehn Prozent der Gemeinde-Bevölkerung.

Bürgermeister Josef Deichl wertete die zahlreiche Beteiligung als Zeichen für den Zusammenhalt und das Interesse an der Kameradschaft. Für ihn als langjährigen aktiven Kegler sei es eine besondere Freude gewesen, diese Schirmherrschaft zu übernehmen.

Anschließend folgte die Siegerehrung. Für den Verein, der die meisten Mannschaften stellte, gab es 20 Euro Preisgeld. Dies waren in diesem Jahr mit jeweils sieben Teams die FF Schmidgaden und der TC Schmidgaden. Beste Einzelkeglerin war Monika Pösl vor Roswitha Werner und Renate Deichl. Bei den Herren war Josef Lorenz der beste Einzelkegler vor Erwin Neidl und Manuel Merkl. Das Kegelturnier gewann bei der Jugend U18 die Mannschaft "Altn Maaner" aus Schmidgaden mit 663 Holz. Auf Platz zwei folgte die Feuerwehr (638) vor dem SV Trisching-Rottendorf (612). Bei den Damen ging der Titel an den TC Schmidgaden I mit 749 Holz. Zweiter wurde der Gymnastikclub Schmidgaden (742) vor dem Gymnastikclub II (697). Die erste Mannschaft des Stammtischs "Reudige Hunde" holte den Pokal bei den Herren mit 839 Holz. Auf Platz zwei kam der Gartenbauverein Schmidgaden I mit 812 Holz vor den Arco-Kickers Inzendorf I (795).
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.