Neun neue Bauplätze in der Ortsmitte

Neun Bauplätze (rot umrandete Fläche) entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofs an der "Obere Dorfstraße". Es gibt bereits Interessenten. Bild: Gemeinde Schmidgaden
Lokales
Schmidgaden
30.05.2015
1
0
Auf dem Areal der unbewohnten Hoffläche brannte es im September 2006 lichterloh. Seitdem lag die Fläche an der "Obere Dorfstraße" in der Ortsmitte von Schmidgaden brach. In diesem Jahr kam schließlich der Durchbruch: Die Gemeinde kaufte das rund 8300 Quadratmeter große ehemalige landwirtschaftliche Anwesen. Dort entstehen in naher Zukunft neun Grundstücke für künftige Häuslebauer.

Wie Bürgermeister Josef Deichl bei einem Termin vor Ort sagte, haben die einzelnen Parzellen eine Größe von 800 bis 950 Quadratmeter. Sie sind voll erschlossen für einen Preis von 57 Euro pro Quadratmeter zu haben. "Damit stärken wir die Innenentwicklung", unterstrich das Gemeindeoberhaupt. In der Gemeinde liegen bereits sechs Anfragen von Interessenten nach einem der Grundstücke vor. Derzeit laufen noch die Abbrucharbeiten an den Gebäuderuinen. Sie sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.