Schmidgaden verfügt über attraktive Gewerbeflächen direkt an der Anschlussstelle bei Trisching
Direkt an der Autobahn

Lokales
Schmidgaden
31.10.2014
0
0
Die Gärtnerei Prifling ist ein heimischer Betrieb, bei dem das bisherige Platzangebot nicht mehr ausreichte und der daher im örtlichen Gewerbegebiet eine neue Heimat fand.

Auch das seit Jahrzehnten tätige Sägewerk Meier hat in den letzten Jahren erweitert und den Betrieb ausgebaut. Durch die Lage an der Staatsstraße 2040 sind auch die Verkehrszahlen ansprechend und der Standort Schmidgaden wird ausreichend und gut frequentiert.

Gute Möglichkeiten für ansiedlungswillige Unternehmen bietet übrigens auch das Industriegebiet an der A 6. Das direkt an der Anschlssstelle Trisching der Autobahn gelegene, fünf Hektar große Areal verfügt über individuell anpassbare Flächen zu günstigen Preisen. Zudem bestehen hier auch interessante Fördermöglichkeiten, über welche die Gemeinde gerne informiert.

Die Gemeinde verspricht sich durch die Ansiedlung von Gewerbebetrieben natürlich eine Belebung der Orte. Denn die in den Betrieben Beschäftigten suchen nach einem Bauplatz oder einer Immobilie, um sich dauerhaft hier niederzulassen.

Die Gemeinde bietet alle Gewerbezweige der Grundversorgung von der Lebensmittelbranche bis hin zur ärztlichen Versorgung.

Außerdem verfügt Schmidgaden über eine moderne Kindertageseinrichtung und zwei Schulstandorte. Besonders erwähnenswert sind die vielen Vereine, wo ehrenamtliche Tätigkeit groß geschrieben wird und die sich auf neue Mitglieder freuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.