Schreinerei in Rottendorf verbaut Glas, Stein und Metall - Tag der offenen Tür
Nicht nur Holz im Betrieb

Viele Besucher informierten sich am "Tag des Schreiners" im Handwerksbetrieb Schönberger. Bild: rbm
Lokales
Schmidgaden
13.11.2015
7
0
Den "Tag des Schreiners" nutzte die Schreinerei Schönberger, um ihre Werkstatttüren sowie das Küchenatelier und die Ausstellungsräume zu öffnen. Schreinermeister und Betriebschef Werner Schönberger samt Belegschaft erklärten den Besuchern das Leistungsspektrum und die komplexen Fertigungsabläufe des Betriebes.

Nicht nur Holz, sondern auch eine Vielzahl anderer Materialien werden in dem hochtechnisierten Maschinenpark verarbeitet. Glas, Stein, Metall und vielerlei Kunststoffe verbaut der Betrieb in Küchen, Treppen und Fenstern. Schreiner demonstrierten mit moderner Technik an den Maschinen das breitgefächerte Aufgabenspektrum und die präzisen Fertigungsprozesse ihres High-Tech-Arbeitsplatzes.

Mit dieser Aktion soll der Nachwuchs an das Schreinerhandwerk herangeführt werden. Viele Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, sich zu informieren. Für die Bewirtung sorgten Mütter aus den Eltern-Kind-Gruppen Schmidgaden mit einem reichhaltigen Kuchenbüfett und Getränken. Den Erlös spendet die Schreinerei Schönberger an die Eltern-Kind-Gruppen. An einem weihnachtlichen Basteltisch fertigten die Kinder unter Anleitung kleine Geschenke für die Eltern. Zu gewinnen gibt es bei einem Preisspiel zwei E-Bikes im "Schreinerdesign" aus einer bayerischen Manufaktur und drei Spielewürfel, die im Beisein der Besucher beim Tag der offenen Tür hergestellt wurden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.