Sieger des Luftballonwettfliegens geehrt
Mit dem Wind

Bei der Übergabe der Preise an die Sieger (von links): der stellvertretende Pfarrgemeinderatssprecher Sprecher Karl Meier, Pfarrer Gerhard Wagner und Pfarrgemeinderat Karl Schimmer, davor Celina Müller und Johannes Lautenschlager. Bild: ral
Lokales
Schmidgaden
09.12.2014
1
0
Jedes Jahr findet beim Pfarrfest im Sommer ein Luftballonwettfliegen statt. So auch in diesem Jahr. In der Pfarrbücherei wurden nun die Gewinner ausgezeichnet.

Der Organisator des Wettfliegens, Pfarrgemeinderat Karl Schimmer, hieß die Kinder mit ihren Müttern willkommen. Er sagte, dass die Ballone in diesem Jahr in Richtung Südosten geflogen sind. Insgesamt kamen drei Karten wieder zurück, die alle Richtung Bayerischer Wald gefunden wurden. Pfarrer Gerhard Wagner dankte Karl Schimmer für die Organisation.

Am weitesten flog der Ballon von Celina Müller aus Schmidgaden, er war bis Lohberg bei Lam unterwegs. Der Ballon von Linda Giehrl aus Wernberg flog bis nach Arnschwang der von Johannes Lautenschlager bis nach Schönthal bei Rötz.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.