Gemeinderat auf Klausurtagung
Viele Ziele für die Kommune

Politik
Schmidgaden
30.04.2016
36
0

Gemeinderat und Verwaltung verbrachten eine Klausurtagung im Kloster Strahlfeld. Im Mittelpunkt dieser zwei Tage stand die Entwicklung der Gemeinde.

Der Bürgermeister, die Gemeinderatsmitglieder sowie Verwaltungsangestellte trafen sich für zwei Tage im Kloster Strahlfeld in Roding zu einer Klausurtagung. Sie nahmen sich die Zeit, um sich intensiv mit kurz- bis langfristigen Entwicklungen in der Gemeinde zu beschäftigten. Die Moderation übernahmen Teresa Meyer und Erik Bergner vom Amt für Ländliche Entwicklung.

Bei der Vorstellung konnte jeder Teilnehmer seine Erwartungen äußern und auch mitteilen, was er mit der Aufgabe als Gemeinderat verbindet. Danach erarbeiteten die Teilnehmer, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat, Bürgermeister und Verwaltung darstellt. Statistiken und Daten wurden dargelegt, und es folgte eine Stärken-Schwächen-Analyse. Am Abend standen dann Vorträge über Aufgaben der Gemeinde, Fördermöglichkeiten über das Amt für ländliche Entwicklung, rechtliche Infos zur Erschließungs- und Ausbaubeitragssatzung sowie Informationen zur Möglichkeit der Einführung von wiederkehrenden Straßenbeiträgen auf dem Programm.

Am zweiten Tag erarbeiteten die Teilnehmer dann, welche konkreten Maßnahmen und Projekte zur Erreichung der Ziele notwendig sind. Es erfolgte eine Unterteilung in kurz-, mittel- und langfristige Prioritäten. Daraus sollte sich ergeben, welche Ziele für die gesamte Gemeinde mit ihren 18 Ortsteilen in den nächsten Jahren erreicht werden sollen. Während der Tagung präsentierte Landschaftsarchitekt Gottfried Blank aus Pfreimd eine mögliche Dorfgestaltung im Ort Schmidgaden. Zwischendurch führte Missionsdominikanerin Waltraud Eltner die Teilnehmer durch das Kloster.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kloster Strahlfeld (4)Gemeinderat Schmidgaden (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.