Klein-Lkw aus dem Verkehr gezogen
Lastwagen um fast 50 Prozent überladen

Vermischtes
Schmidgaden
17.08.2016
101
0

Wegen massiver Überladung zog die Polizei am Sonntag Nachmittag auf der A 6 einen Lastwagen aus dem Verkehr.

Um 15.40 Uhr stellte eine Streife der Verkehrspolizei Amberg einen in Richtung Nürnberg fahrenden Klein-Lkw fest, der offensichtlich stark überladen war. Wie die Polizei berichtet, wog das Fahrzeug 5100 kg. Zulässiges Gesamtgewicht des Transporters ist 3490 kg.

Nach Abzug der Toleranzen war der Klein-Lkw somit um über 46 Prozent überladen.
Die Beamten untersagtem dem 28-jährigen Fahrer die Weiterfahrt und ordneten die Abladung an. Er musste eine Sicherheitsleistung von mehreren Hundert Euro leisten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.