Liköre aus dem eigenen Garten

Vermischtes
Schmidgaden
23.11.2016
18
0

Um für die kalte Jahreszeit gerüstet zu sein, wurde von Mitgliedern des GOV Rottendorf eine "Schnapsidee" in die Tat umgesetzt. Mit Küchenkräutern wie Minze, Salbei oder Thymian, mit Beeren wie Himbeeren, Brombeeren oder Holunder, mit Früchten wie Zwetschge, Pflaume oder Kornelkirsche finden natürliche Zutaten aus dem eigenen Garten Verwendung für geschmackvolle Liköre. Unter Aufsicht von Jeanette Ring wurden die Teilnehmer in die Likörherstellung eingeführt und bei der Herstellung angeleitet. Bei den Kombinationen konnten sie sich von ihrem persönlichen Geschmack leiten lassen, der Experimentierfreude waren keine Grenzen gesetzt. Nach einer Ansatzzeit von 4 bis 6 Wochen können die verschiedenen, selbst produzierten Liköre gerade rechtzeitig zum Weihnachtsfest verkostet werden und sie ihre Gäste mit einem hausgemachtem Digestif überraschen. Bild: rbm

Weitere Beiträge zu den Themen: Likör (2)GOV Rottendorf (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.