Partner beim Erdgas

Vermischtes
Schmidgaden
21.10.2016
22
0

Für die nächsten 20 Jahre sind das Bayernwerk und die Gemeinde Schmidgaden Partner im Bereich Erdgas. Der Vertrag wurde kürzlich unterschrieben.

Die Gemeinde Schmidgaden präsentiert sich als attraktiver Standort für Familien und Häuslebauer im Landkreis Schwandorf. "Wir sind mit der Überarbeitung des Bebauungsplans und der Autobahnanbindung zur A 6 und A 93 attraktiv für junge Familien", freute sich Bürgermeister Josef Deichl. Nun wurde der offizielle Teil einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Bayernwerk abgeschlossen. Für die nächsten 20 Jahre sind das Bayernwerk und die Gemeinde Schmidgaden Partner im Bereich Erdgas. Derzeit gibt es bereits 138 aktive Hausanschlüsse, 61 inaktive und 82 Vorleistungsanschlüsse für Erdgas im Gemeindebereich.

"Wir fühlen uns beim Bayernwerk in den Sektoren Sach- und Fachkundeberatung gut aufgehoben", benannte Bürgermeister Josef Deichl die Gründe für die langfristige Vertragsverlängerung.

In diesem Jahr wurde 16 Häuser in Schmidgaden gebaut und die Verantwortlichen freuen sich nun auf den im Dezember beginnenden Vertrieb des voll erschlossenen Baugebietes Schmidgaden West 3.
Weitere Beiträge zu den Themen: Erdgas (11)Konzessionsvertrag (3)Bayenwerk (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.