"Rotzlöffl" Garant für gute Laune in Schmidgaden
Stargast zum Kirwa-Finale

Die "Rotzlöffl", hier einer von ihnen, sind Stimmungsgaranten.
Vermischtes
Schmidgaden
17.08.2016
102
0

Für den Kirchweihmontag hatte die Feuerwehr die Partyband "Rotzlöffl" auf die Bühne geholt. Sie ist immer wieder ein Garant für gute Laune und zünftige Bierzeltmusik. Auch einen "Stargast" hatten die Gaudiburschen mitgebracht.

Vor 41 Jahren hatte sich die Feuerwehr Schmidgaden zum ersten Mal entschlossen, am Patroziniumsfest der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" eine Kirchweih abzuhalten. Schon längst wurde die Kirchweih in der Ortsmitte mit ihren vielen Höhepunkten zum wahren Besuchermagneten.

Tolle Stimmung


Zum Finale der diesjährigen Festtage, die Petrus begünstigt hatte, brachten die "Rotzlöffl" das Zelt zum Kochen. Schon nach kurzer Zeit konnten die Bierzeltbesucher nicht mehr still sitzen, stellten sich auf die Bierbänke, klatschten und sangen mit voller Begeisterung bei "We will, we will rock you" mit. Auch in den Party-Song von Hubert von Goisern "Brenna tuats guat" stimmten die Kirwaleut kräftig ein.

Mit dem Bob


"Heute lassen wir die Sau raus", schrie Bandleader Christoph Plank in das tosende Publikum und forderte alle auf: "Wir fahren mit dem Bob"! Das ließen sich die Kirwamoidl und -burschen nicht zweimal sagen und machten sofort die Bierbänke zum "Sportgerät". Bei den Kurvenfahrten geriet so mancher beträchtlich ins Schwanken. Schließlich war noch ein "Stargast" angesagt: Ein als Justin Bieber verkleidetes Bandmitglied versuchte, die Frauenherzen zu erstürmen. Die ausgelassene Stimmung hielt beim Kirchweih-Finale noch bis weit in die Nacht hinein an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.