Stammtisch der Gemeindearchivpfleger konstituiert sich
Stammtisch der Gemeindearchivpfleger konstituiert sich

Auf Einladung des Schmidgadener Bürgermeisters Josef Deichl (Vierter von links) nahmen am ersten Stammtisch der gemeindlichen Archivbetreuer des Landkreises Schwandorf im Gasthaus Anderl in Schmidgaden folgende Repräsentanten teil (von links): Dr. Johann Schmuck, Bertram Sandner (Nabburg), Josef Mutzbauer (Schmidgaden), Dr. Thomas Barth (Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz), Helmut Friedl (Pfreimd), Leo Berberich (Wernberg-Köblitz) und Johann Kastner (Schwarzenfeld). Bild: ohr
Vermischtes
Schmidgaden
30.05.2016
26
0

Eine Anregung von Kreisarchivbetreuer Dr. Johann Schmuck trägt bereits Früchte. Bürgermeister Josef Deichl lud zum ersten Stammtisch der Gemeindearchivpfleger des Landkreises Schwandorf nach Schmidgaden ins Gasthaus Anderl ein.

Ihre Arbeit in die Öffentlichkeit zu bringen, ist sehr wichtig, betonte das Gemeindeoberhaupt in seiner Begrüßung. Das Forschen in der Vergangenheit bereite ihm persönlich große Freude. Frühere Dokumente und alte Beschlüsse können auch zur Klärung mancher Probleme beitragen. Das jetzige Gemeindegebiet bestand vor der Gebietsreform aus den vier eigenen Kommunen Gösselsdorf, Rottendorf, Schmidgaden und Trisching und es gliedert sich in 18 Ortsteile.

Der Aufarbeitung früherer Angelegenheiten komme eine große Bedeutung zu. Gemeindearchivpfleger Josef Mutzbauer habe schon mit Kollegen aus der Region Kontakt aufgenommen.

Diese erste Zusammenkunft diene dem Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch, erklärte Dr. Johann Schmuck und gab auch einige Entschuldigungen bekannt. In einem lebhaften Gespräch kamen unter anderem folgende Themen zur Sprache: Die Archivierung erfordere einen hohen Zeitaufwand. Fragen zur Ahnenforschung und Erbangelegenheit nehmen zu. Die

Zuständigkeit für manche Akten ist nicht immer klar geregelt. Wertvolles Material kann auch "entsorgt" worden sein.

Abschließend einigten sich die Teilnehmer auf zwei Treffen im Jahr: im Frühjahr und im Herbst. Die Organisation obliege Kreisarchivbetreuer Dr. Johann Schmuck.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stammtisch (23)Gemeindearchivpfleger (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.