Beauftragte bieten abwechslungsreiches Programm
Senioren sehr aktiv

Die Senioren besuchten in Schwandorf-Dachelhofen das dort ansässige Müllkraftwerk. Bild: pop
Freizeit
Schmidmühlen
21.11.2016
19
0

Ein arbeitsreiches, und sicher abwechslungsreiches Programm der Seniorenbeauftragten im Markt Schmidmühlen neigt sich dem Ende zu. Zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Ausrichtung wurden organisiert und bestens von den älteren Menschen angenommen. Für dieses Jahr stehen noch zwei Termine auf dem Programm, die Planungen für das kommende Jahr sind schon sehr weit gediehen.

Eine Fahrt führte in den Landkreis Schwandorf. Ziel war die Müllverbrennungsanlage in Schwandorf-Dachelhofen. Mit überaus interessanten Vorträgen und einer informativen Führung durch das Werksgelände konnte man viel über den Müll und seine Entsorgung erfahren. Nach der Besichtigung der Anlage ging es weiter zum Kartoffelhof Brunner in Richt zur Brotzeit. An der Tour beteiligten sich 29 Frauen und Männer.

Am Donnerstag, 24. November, ab 14 Uhr, ist Treffen im Gasthof Lindenhof. Thema des nachmittäglichen Vortrags wird sein "Wer rastet, der rostet" mit der Gedächtnistrainerin für Körper und Geist, Theresa Kral. Alle Interessierten aus der gesamten Gemeinde, die etwas für ihre geistige und körperliche Gesundheit tun wollen, sind willkommen.

Die Weihnachtsfeier in der Schweppermannkaserne findet heuer am Dienstag, 13. Dezember, statt. Näheres wird noch rechtzeitig über die Tagespresse bekanntgegeben. Die gesangliche und musikalische Umrahmung übernehmen die Geschwister Winterer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.