Erstes Freundschaftsspiel von "Balbina kickt"
Trotz Niederlage mit Spaß dabei

Voller Einsatz bei "Balbina kickt": Das sieht schon ganz gut aus. Bild: fop
Freizeit
Schmidmühlen
11.06.2016
14
0

Es war ihr erstes Freundschaftsspiel: Seit rund sechs Monaten trainieren die Mädchen des Teams "Balbina kickt" in der Turnhalle oder am Sportgelände. Jetzt zeigten sie, angeleitet von Claudia Schöpper, was sie gelernt haben. Relativ schnell stellte sich heraus, dass es insbesondere an der Raumaufteilung fehlte. In den ersten Minuten hielt Balbina zwar noch mit und erzielte völlig überraschend das 1:1, aber im Anschluss spielten nur noch die Gäste aus Gärbershof.

Am Ende musste Schiedsrichter Daniel Fochtner ein 10:1 notieren. Gefallen hat es den Mädels trotzdem. Jetzt gilt es, weiter am Feinschliff zu arbeiten. Interessierte Mädchen können probeweise zum Training (Dienstags, 16 bis 17.30 Uhr) zum Sportplatz kommen, ohne Mitgliedschaft oder andere Formalitäten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.