Gartenbauverein bestückt Blumenkästen
Schmidmühlen blüht auf

Mitglieder des Gartenbauvereins beim Bepflanzen der Kästen, die in den nächsten Tagen an den Brücken aufgehängt werden. Bild: pop
Freizeit
Schmidmühlen
19.05.2016
21
0

Ein großes Arbeitsprogramm hat sich der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein vorgenommen. Viel wurde schon erledigt, unter anderem ist nun der Geräteverleih geregelt.

Die Eisheiligen Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie (12. bis 15. Mai) haben die Mitglieder noch abgewartet. Dann trafen sich die Aktiven und bestückten die Blumenkästen für die Lauterach- und Vilsbrücken in Schmidmühlen und Emhof.

Bereits aufgestellt wurden bei einem großen Arbeitseinsatz die Blumenpyramiden in Schmidmühlen, Winbuch und Emhof. Weitere 50 Blumenkästen wurden bestückt - mit 250 Pflanzen. Die Kosten für die Blumen übernimmt wie in den vergangenen Jahren der Markt.

Seit vielen Jahren gestaltet der Gartenbauverein die blühende Visitenkarte Schmidmühlens. Viel Arbeit steht da an, denn es bleibt nicht nur beim Bepflanzen: Die Blumen müssen auch gepflegt und gegossen werden. Dabei kann sich der Verein auf viele, zuverlässige Idealisten verlassen, die sich um "ihre" Blumenkästen auf den Brücken kümmern. Teilweise wurden bereits Gießautomaten installiert - eine Entlastung, die dem Verein gut tut. (Blickpunkt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.