80 Portionen Fastensuppe ausgegeben

80 Portionen Fastensuppe ausgegeben (bjo) Auf Initiative des Pfarrgemeinderates wird seit Jahren in der Fastenzeit ein Fastensuppenessen angeboten. Die Resonanz war gut, 80 Portionen wurden ausgegeben. Zuvor hatten sich Helfer im Pfarrheim ins Zeug legen müssen, um die Suppe vorzubereiten. Unter der Leitung von Tobias Fleischmann mussten 25 Kilogramm Kartoffeln, 5 Kilogramm gelbe Rüben, 15 Stangen Lauch, 3 Sellerieknollen und 1 Kilogramm Zwiebeln kochfertig hergerichtet werden. Viele Pfarrei
Lokales
Schmidmühlen
17.03.2015
0
0
Auf Initiative des Pfarrgemeinderates wird seit Jahren in der Fastenzeit ein Fastensuppenessen angeboten. Die Resonanz war gut, 80 Portionen wurden ausgegeben. Zuvor hatten sich Helfer im Pfarrheim ins Zeug legen müssen, um die Suppe vorzubereiten. Unter der Leitung von Tobias Fleischmann mussten 25 Kilogramm Kartoffeln, 5 Kilogramm gelbe Rüben, 15 Stangen Lauch, 3 Sellerieknollen und 1 Kilogramm Zwiebeln kochfertig hergerichtet werden. Viele Pfarreiangehörige kamen auch mit einem eigenen Topf, um das Fastenessen mit nach Hause zu nehmen. Pfarrer Werner Sulzer dankte abschließend allen, die gekommen waren und zum Gelingen der Aktion beigetragen hatten. Bild: bjo
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.