Ausstellung ergänzt Schmankerlwochen im Lauterachtal
Der Wald und seine wilden Bewohner

Sie freuen sich auf viele Besucher der Ausstellung und zeigen zwei der Exponate (von links): Bürgermeister Peter Braun, Eduard Hierl, Eva Eichenseer, Stefan Renner, Karl Fochtner und Josef Deml. Bild: pop
Lokales
Schmidmühlen
14.10.2015
1
0
Herbst im Lauterachtal - das heißt seit nunmehr 35 Jahren auch Wildspezialitätenwochen in den Gemeinden. Nun ist es bald wieder so weit, Gastwirte aus Schmidmühlen, Winbuch und Eglsee laden zu diesen weit über die Landkreisgrenzen hinweg bekannten Wild-Schmankerlwochen ein.

Mit zwei Veranstaltungen bereitet der Heimat- und Kulturverein dieses Ereignis vor. Dies macht er aber nicht allein. Jagdpächter, Jäger, die Bayerischen Staatsforsten und der Bundesforst Hohenfels, der Fischereiverein und heuer auch zum ersten Mal der Imkerverein - unterstützt vom Markt Schmidmühlen - sorgen für eine sehenswerte Ausstellung im Hammerschloss. Sie steht unter dem Motto "Wald, Wild und mehr" und ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Flora und Fauna des Naturparks Hirschwald sind ein echtes Kapital (im besten Sinne des Wortes) mit dem man auch werben kann. Bereits zum dritten Mal arbeiten Jäger und Fischer und seit heuer auch die Imker zusammen, um bei einer Ausstellung über den Lebensraum verschiedener Lebewesen und die Natur zu informieren.

Die Ausstellung ist am Sonntag, 18. Oktober, und Sonntag, 25. Oktober, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.