Bescheide für die Anlieger

Lokales
Schmidmühlen
06.11.2014
2
0
Die Arbeiter können bald loslegen. Bei seiner jüngsten Sitzung hat der Marktgemeinderat mehreren Bauvoranfragen zugestimmt. Unter anderem der von Tanja Rudolf-Baudys zur Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit einem Flachdach. Das denkmalschutzrechtliche Einvernehmen gab das Gremium zum Antrag von Dr. Johann Eichenseer für die Errichtung einer Sichtschutzwand in der Pfarrer-Härtle-Straße.

Einige Eigentümer von Anwesen in Winbuch erhalten noch in diesem Jahr Vorbescheide für Straßenausbaubeiträge am Schloß- und Roßbergweg und Galchinger Weg. Die endgültigen Beitragsbescheide sollen Mitte Januar erlassen werden. Bürgermeister Peter Braun sagte, die gesamte Baumaßnahme in Winbuch sei unter den Kostenschätzungen geblieben. Schlussbescheide bekommen die Anlieger im Bereich des Zieglerweges. Für den Ausbau liegt die Kostenaufteilung des Wasserwirtschaftsamtes vor.

Am Mittwoch, 12. November, treffen sich alle Gemeinderäte der Naturparkgemeinden im Wittelsbacher Saal in Ensdorf zu einer Sitzung. Auf der Tagesordnung steht die "gemeinsam ausgerichtete Seniorenarbeit in den Naturparkgemeinden".
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.