Bestätigung für erste Lernerfolge und Motivation zum Weitermachen: Wissenstest bestanden

Bestätigung für erste Lernerfolge und Motivation zum Weitermachen: Wissenstest bestanden (pop) 17 Jugendliche der Feuerwehren Schmidmühlen, Winbuch und Emhof haben im Gerätehaus Schmidmühlen unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Hubert Blödt und Kreisbrandmeister Hubert Haller den Wissenstest gemacht. Mit der Aufnahme in die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ihres Wohnortes betreten die Anwärter Neuland", erklärte Hubert Blödt am Prüfungsabend. Orientierungshilfe vermit
Lokales
Schmidmühlen
14.11.2015
23
0
17 Jugendliche der Feuerwehren Schmidmühlen, Winbuch und Emhof haben im Gerätehaus Schmidmühlen unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Hubert Blödt und Kreisbrandmeister Hubert Haller den Wissenstest gemacht. Mit der Aufnahme in die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ihres Wohnortes betreten die Anwärter Neuland", erklärte Hubert Blödt am Prüfungsabend. Orientierungshilfe vermittele das Ausbildungsprogramm in Form von Grundwissen über die Organisation der Feuerwehr. Teil B befasse sich mit dem Jugendschutz. Der Wissenstest sei eine Bestätigung für erste Lernerfolge und soll zur Fortsetzung der Ausbildung motivieren, betonte er bei der Verleihung der Urkunden. Alle Prüflinge haben diesen Test gemeistert und konnten so die entsprechenden Leistungsabzeichen entgegennehmen. Dazu gratulierte auch 2. Bürgermeisterin Eva Eichenseer, die eine Brotzeit organisierte. Erfolgreich waren: Stufe 1: Aileen Planer; Stufe 2: Sophie Fellner, Paula Weigert, Anna Manglberger, Lucas Ehrnsberger, Daniel Ehrnsberger; Stufe 3: Matthias Riepl; Stufe 4: Maurice Simon (alle FFW Schmidmühlen); Stufe 1: Paul Haas; Stufe 2: Theresa Justinger, Louis Weigert, Fabian Müller; Stufe 4: Katrin Justinger, Maria Müller, Timo Respondek (alle FFW Winbuch); Stufe 1: Markus Werner, Sascia Strasser (FFW Emhof). Bild: pop
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.