Bezirksliga-Team der Schmidmühlener Sportschützen schafft Klassenerhalt
Jugend sichert Spitzenteam ab

Die erfolgreichen Sportschützen aus dem Jugendbereich des Schmidmühlener Vereins mit ihren Betreuern. Bild: pop
Lokales
Schmidmühlen
13.05.2015
1
0
Abgeschlossen haben die Sportschützen mittlerweile die Rundenwettkämpfe des Landesverbandes. Hier sicherte sich die erste Mannschaft in der Bezirksliga West einen guten fünften Platz, das zweite Team schaffte in der Kreisliga West den achten Rang. Nachdem beide Mannschaften in der letzten Saison noch um das sportliche Überleben kämpfen mussten, brachte die Verstärkung durch Nachwuchs offensichtlich neuen Schwung.

Das ist nur ein Punkt einer durchweg positiven Bilanz von Schützenmeister Josef Popp kurz vor Saisonende. Immerhin sind die Sportschützen mit ihrem Bezirksliga-Team der höchstklassige Verein im Ort. Seit 15 Jahren schon. "Allen Unkenrufen zum Trotz, haben wir summa summarum die beiden Ligen mit eigenen Leuten halten können", resümierte der Schützenmeister zufrieden. Die dritte Mannschaft, die in der Breitensportliga des Schützengaus Amberg startete, belegte den vieren Platz. Nach den aktuellen Planungen soll sie in der kommenden Saison in der Gauliga C schießen.

Auch das Abschneiden beim Rundenwettkampf der Jugend ist für die Schmidmühlener Schützen Grund genug zum Feiern: die Schüler I wurden Meister (2921 Ringe), die Schüler II (2270 R.) ebenso wie die Jugend Vizemeister (6059 R.). Zudem wurden noch mit Laura Baumann, Torsten Flieder, Selina Schambeck, Mathias Riepl und Bastian Schambeck fünf Nachwuchsschützen für den Gaukader nominiert.

Nicht zuletzt sie leisteten einen wichtigen Beitrag dazu, dass der Schützengau Amberg beim Gaujugendranglistenturnier des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) ins Finale kam und einen vierten Platz gewann. Top waren die Sportschützen auch bei der Gaumeisterschaft, zu der Sportleiter Erwin Koller 24 Teilnehmer melden konnte. Mit fünf Meister- sowie Vizemeistertiteln und einem dritten Rang kamen sie zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.