Bisher unerreicht

Passable Leistungen beim Bruckmüller-Cup in Schmidmühlen auch noch am Ende einer langen Saison. Dazu gratulierten Anton Bruckmüller aus Amberg (links) und Spielführer Reinhold Scharl (rechts) den Siegern. Bild: bö
Lokales
Schmidmühlen
16.10.2014
3
0

Laura Renner trumpfte beim Golfturnier um den Bruckmüller-Cup auf. So stark wie sie war noch keine Dame in Schmidmühlen.

Zum 18. Mal stand am vergangenen Wochenende der Bruckmüller-Cup im Turnierkalender des Golf- und Landclubs in Schmidmühlen. Eine Tradition, die auch im nächsten Jahr weitergeführt wird, sagte Anton Bruckmüller von der Amberger Brauerei.

Es waren recht passable Leistungen, von denen Spielführer Reinhold Scharl bei der Siegerehrung berichtete. Mit starken 32 Bruttopunkten schloss Laura Renner aus Regenstauf das Turnier ab - eine Leistung, die heuer noch bei keiner Damenwertung erreicht worden war. Die Bruttowertung der Herren gewann Timo Doleschal aus Amberg mit 26 Bruttopunkten.

Der Preis für die Bruttowertung der Seniorinnen ging an Marianne Seidl aus Burglengenfeld mit 12. Das Seniorenbrutto der Herren gewann Johann Zenger aus Maxhütte-Haidhof mit 25. Über einen Sieg in der Nettowertung A durfte sich Bianca Renner aus Regenstauf mit 37 und Dr. Hani Al Kabani aus Ammerthal mit ebenfalls 37 freuen. Den dritten Platz erreichte Harald Holfeld aus Mehlmeisel mit 34.

Je 37 Nettopunkte erreichten die Sieger der Nettowertung B John Carl Harper aus Hohenfels, Alfons Schön aus Regenstauf und Nicholas Hollweck aus Rieden. Helmut Moedel aus Amberg gewann die Nettowertung C mit 39 Nettopunkten, gefolgt von Ursel Grünberg aus Regenstauf mit 36 und Harald Pirzer aus Teublitz mit 35 Nettopunkten.

Am Samstag, 18. Oktober, wird man beim "Kirwa Turnier" des Clubpräsidenten Heinz Mestermann schon eine Stunde früher am Abschlag sein, um nicht zu weit in die Dämmerung zu kommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.