"Ein Wohlfühlclub"

Lokales
Schmidmühlen
06.06.2015
21
0

Beim ersten Turnier der Clubsponsoren in Schmidmühlen gibt es nur Gewinner: Den Verein und die ihn tragenden Mitglieder. Da ist es zweitrangig, wer die Wertungslisten in der Brutto- und Nettowertung anführt.

60 Teilnehmer stellten ihre erhöhten Startgebühren dem Golfclub Schmidmühlen zur Verfügung. Das war gleichzeitig eine Geste zur Anerkennung der überall sichtbaren Verbesserungen unter dem neuen Präsidium. "Es hat allen Spaß gemacht, auch wenn das Wetter nicht so gut war", resümierte Clubpräsident Harald Thies bei der Siegerehrung. Spenden für die Neumöblierung flossen laut Thies auch von Mitgliedern, die am Turnier nicht teilnehmen konnten. Die Feststellung von Thies, "wir sind zwischenzeitlich ein Wohlfühlclub", wurde mit großem Beifall quittiert.

Schatzmeister Reinhard Kämpf schloss aus dem ansehnlichen Spendenaufkommen: "Unsere Mitglieder heißen das gut, was bisher vom neuen Präsidium getan worden ist." Beim Turnier starteten auch Golfer aus Regensburg, Straubing, Fürth und Dillingen. Brutto-Siegerin wurde mit 21 Punkten Winnie Kollerbaur (HCP 9.1). Sie lag drei Zähler vor den punktgleichen Bianca Renner, Ulrike Leikam und Katharina Thies. Udo Kass (13,4) siegte mit 24 Punkten bei den Herren, gefolgt von Hans Dechant und Harald Thies mit jeweils 21 Punkten.

Klasse A Netto (HCP bis 17,4): 1. Harald Thies 35, 2. Ulrike Leikam 34, 3. Klemens Grünsfelder 31. Klasse B Netto (17,5 bis 23,4): 1. Luise Höng 35, 2. Petra Zenger 35 (Computerentscheidung), 3. Lutz Grünberg 33. Klasse C Netto (HCP höher als 23,5):1. Toni Tusynski 39, 2. Luitgard Cormann 38, 3. Andrea Mulzer 33.

Den Sonderpreis "Nearest To The Pin" gewann Margit Grünsfelder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.