Eine große Familie sagt Dankeschön am 80. Geburtstag der Mutter und Oma
Rosenkavaliere bei Erna Dobler

Der netten Nachbarin Erna Dobler vom Zieglerweg gratulierten nicht nur ihre acht Kinder und zwölf Enkelkinder zum 80. Geburtstag. Von links Margitta Scheuerer von den Sportschützen Schmidmühlen, die Jubilarin, Schützenmeister Josef Popp und Bürgermeister Peter Braun. Bild: bö
Lokales
Schmidmühlen
25.02.2015
6
0
Für die Menschen am Zieglerweg verkörpert Erna Dobler das Bild einer netten Nachbarin. Sie hat sich Humor und Hilfsbereitschaft bewahrt, obwohl es das Schicksal nicht immer gut mit ihr meinte.

Nur ein paar Häuser weiter kam Erna Scheuerer 1935 zur Welt. Zusammen mit drei Geschwistern wuchs sie am Fuß des Kreuzberges auf. Sie ging in Schmidmühlen zur Schule. Eine Berufsausbildung hat sie nie genossen, aber das Schneidern beherrscht sie aus dem Effeff.

Sie erinnert sich noch gut an die Zeit vor 70 Jahren, als der Krieg im Frühjahr 1945 nach Schmidmühlen kam: "Neugierig haben wir aus dem Fenster geschaut, als die Häftlingskolonnen durchgetrieben wurden. Ein paar Tage später habe ich das erste Mal einen farbigen US-Soldaten gesehen", erzählt sie. "Für uns Kinder war das schon ein besonderes Ereignis gewesen. Wir haben das locker gesehen, auch wenn der Hintergrund todernst war."

1957 heiratete sie Johann Dobler. Allzu früh verstarb ihr Mann nach 15 Ehejahren. Acht Kinder alleine durchzubringen und dazu noch ein Haus zu bauen, hat Erna Dobler viel Kraft gekostet. "Wo kommt man denn schon mit acht Kindern unter?", denkt sie an diese Situation zurück. "Aber wir haben es geschafft, auch wenn es in diesen Jahren nicht immer leicht gewesen ist."

Zwanzig Jahre lang war die Jubilarin im Rathaus als Putzfrau beschäftigt. Handarbeiten, ein bisschen Nähen und Basteln sind auch heute noch ein Faible von ihr. Kaum ist vor dem Haus die Weihnachtsdekoration weggeräumt, steht bald schon das Palmbuschenbinden auf dem Programm. "Da kommt keine Langeweile auf", scherzt die hilfsbereite Nachbarin vom Zieglerweg.

Zu ihrem Ehrentag gratulierten ihr Pfarrer Werner Sulzer für die Pfarrei Schmidmühlen sowie die Sportschützen Schmidmühlen mit Schützenmeister Josef Popp und Vorstandsmitglied Margitta Scheuerer. Gute 60 Jahre ist die Jubilarin dort schon Mitglied. Früher gehörte sie zu den Diana-Schützen, die dann mit dem Schützenverein von 1893 zu den Sportschützen Schmidmühlen zusammengewachsen sind.

Für die Marktgemeinde gratulierte Bürgermeister Peter Braun. Besonders gefreut hat sich Erna Dobler über die Geburtstagsfeier, die ihre acht Kinder und zwölf Enkelkinder für sie ausrichteten. Sie dankten der Mutter und Oma an ihrem Ehrentag mit roten Rosen.
Weitere Beiträge zu den Themen: US-Soldaten (710)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.