Fünf Schmidmühlener Nachwuchsschützen für den Gaukader nominiert

Fünf Schmidmühlener Nachwuchsschützen für den Gaukader nominiert (pop) "Schwer im Geschirr" sind derzeit die Sportschützen. Rundenwettkämpfe und vor allem die Gaumeisterschaft im Sportschießen für den Nachwuchs stehen im Terminkalender. Sportleiter Erwin Koller ist stolz darauf, dass mit Laura Baumann, Bastian Schambeck, Torsten Flieder, Matthias Riepl, Selina Schambeck (von links) fünf Schmidmühlener Jungschützen für den Gaukader nominiert sind. Sie hatten bereits in den ersten beiden Durchgängen des G
Lokales
Schmidmühlen
06.03.2015
6
0
"Schwer im Geschirr" sind derzeit die Sportschützen. Rundenwettkämpfe und vor allem die Gaumeisterschaft im Sportschießen für den Nachwuchs stehen im Terminkalender. Sportleiter Erwin Koller ist stolz darauf, dass mit Laura Baumann, Bastian Schambeck, Torsten Flieder, Matthias Riepl, Selina Schambeck (von links) fünf Schmidmühlener Jungschützen für den Gaukader nominiert sind. Sie hatten bereits in den ersten beiden Durchgängen des Gaujugendranglistenturniers des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) ihre erste Bewährungsprobe. Insgesamt stehen vier Durchgänge an. Der dritte und vierte laufen am Sonntag, 15. März, wieder im OSB-Leistungszentrum in Pfreimd. Mit den erzielten Ergebnissen konnte sich der Schützennachwuchs aus Schmidmühlen durchaus sehen lassen. Jeweils zwei Junge schafften es, in der Mannschaftswertung nominiert zu werden. Beste Mannschaften bei diesem Schießen waren in der Schülerklasse der Schützengau Armesberg und in der Jugend-/Juniorenklasse B der Schützengau Burglengenfeld. Sowohl Sportleiter Erwin Koller als auch Gaujugendleiter Thomas Kryschak waren mit den Leistungen der Schmidmühlener zufrieden. Kryschak nominierte die fünf Schützen "ohne wenn und aber" für die nächsten Wettkämpfe am 15. März. Heute werden nach dem Training die Vereins-Sweatshirts für die Nachwuchsschützen ausgegeben. Bild: pop
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.