Gabriele und Hubert Uschald Golf-Clubmeister der Klassen Netto B - Paul Cormann und Reinhold ...
Amberger Ehepaar sorgt für Überraschung

Brutto-Vereinsmeister wurden Reinhold Scharl und Paul Cormann (Erster und Zweiter von rechts), Vereinsmeister in der Netto-Klasse A Albert Wittmann und Erich Schmidt (Vierter und Fünfter von rechts), Vereinsmeister in der Netto-Klasse B Gaby und Hubert Uschald (Fünfte und Sechster von links), hier zusammen mit den Zweit- und Drittplatzierten. Bild: Uschald
Lokales
Schmidmühlen
08.09.2015
18
0
Vereinsmeisterschaften der Wetterkontraste waren die diesjährigen Wettbewerbe im Einzel und im Doppel beim Golf- und Landclub Schmidmühlen. Erst Hitze, dann Kälte. Zwei Tage lang wurde beim Zählspiel hart um die Titel im Brutto und im Netto gefightet, mit einigen Überraschungen. Im Gegensatz zu früheren Zeiten sah man diesmal viele Ehepaare in den Teams, die sich durchaus der Gefahr eines Ehestreits auf der Runde aussetzten, wie Spötter behaupteten. 26 Paare waren für den zweiten Teil der Vereinsmeisterschaft gemeldet. Nach der ersten Runde in der Brutto-Wertung führte das junge Geschwisterpaar Lucca und Laura Renner aus Regenstauf aus dem Nachwuchslager des Clubs mit 83 Punkten vor den starken Mitfavoriten Paul Cormann aus Laaber und Spielführer Reinhold Scharl aus Kümmersbruck (85 Bruttopunkte). Hubert und Ulrike Leikam aus Burglengenfeld erreichten mit 91 Punkten Platz 3. Bei der zweiten Runde am Sonntag ließen Corman und Scharl nichts anbrennen und setzten sich routiniert mit 84 Punkten (total 169) an die Spitze. Entscheidend waren die Ergebnisse auf den Löchern 13 bis 18. Mit "nur" 89 Punkten (total 172) musste sich das Geschwisterpaar mit dem Titel des Vizemeisters abfinden. Die beiden Nachwuchsspieler Timo Doleschal, Amberg, und Daniel Graf, Ursensollen, gaben am Sonntag ordentlich Gas und schafften mit ordentlichen 185 Punkten vor dem Ehepaar Leikam (188) den Sprung von Platz 7 auf Platz 3. Konstante Leistungen zeigten die Regenstaufer Albert Wittmann und Erich Schmidt als Beste in beiden Runden und wurden verdient Clubmeister in der Klasse A Netto (Handicap bis 40,0). Hubert und Ulrike Leikam wurden Vizemeister. Platz 3 verteidigten Theo und Marianne Heller aus Burglengenfeld. In der Klasse B Netto (HCP ab 40,1) sorgten Hubert und Gabriele Uschald aus Amberg für eine kleine Überraschung. Lagen sie nach dem ersten Durchgang mit 81,5 Punkten noch auf Platz 5, gelang ihnen am zweiten Tag mit 69,5 Punkten ein super Lauf. Mit 151,0 Punkten sind sie neue Clubmeister. Für Gabriele Uschald war es ein Doppelsieg, hatte sie doch eine Woche zuvor schon die Einzelmeisterschaft in ihrer Klasse gewonnen. Harald Pirzer und Sonja Koller aus Teublitz belegten Platz 2. Einen gewaltigen Sprung vom achten auf den dritten Platz schafften Walter Karl (Burglengenfeld) und Mathilde Segerer (Hohenfels).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.