Gemeinsames Singen der große Hit

Musik kennt auch in Schmidmühlen keine Grenzen. In der Erasmus-Grasser-Grundschule lebte der bayernweite Aktionstag in vielen Stücken und gemeinsamen Liedern auf. Bild: sön
Lokales
Schmidmühlen
16.07.2015
1
0

"Danke an alle, schee war's." Dies war das Fazit des Aktionstages Musik an der Erasmus-Grasser-Grundschule in Schmidmühlen. Was alles geboten war, das faszinierte nicht nur den Nachwuchs restlos.

(bö) Zwischen der Blaskapelle St. Ägidius und der musikalischen Früherziehung der Grundschul-Kinder sowie dem Kindergarten St. Georg als Kooperationspartner gibt es seit Jahren gute Verbindungen. So können die Jungen und Mädchen schon in frühen Jahren zum Erlernen eines Musikinstrumentes hingeführt werden.

"Mitmachen und Mitsingen", unter diesem Motto hatte Rektorin Ursula Braun zum Aktionstag Musik eingeladen. Lehrerin Nadine Hofmann hatte sich viel Mühe gemacht, dieses unterhaltsame Programm - gestaltet von Kindern für Kinder - zusammenzustellen. Für manche waren es die ersten musikalischen Gehversuche mit der Blockflöte vor großem Publikum. Ob Solostücke mit dem Tenorhorn, der Klarinette, einem Saxofon oder der E-Gitarre, es sah dann alles spielerisch leicht aus, obwohl viel Arbeit und Übung dahinter steckten.

Ein Kreisspiel hatten die Kindergartenkinder als Gastbeitrag unter der Leitung von Angela Graf einstudiert. Viel Spaß machte den jungen Leuten der musikalische Vortrag zu Onkel Toms Bauernhof mit dem Nachahmen der verschiedensten Tierarten. Beim Kanon vom Kuckuck und dem Esel waren alle Schüler mit eingebunden.

"Leit, Leit, Leitl, müsst's lustig sei" war die Aufforderung zum Mitmachen auch an Rektorin Ursula Braun und die Lehrer sowie Pfarrer Klaus Eberius, der etwas früher zum Religionsunterricht gekommen war. Mit einem flotten Schuhplattler ließen die Kinder den Aktionstag Musik ausklingen. Ehrengäste des Tages waren Bürgermeister Peter Braun, der langjährige Hausmeister Georg Schmalzbauer und Ilona Reheis als Vertreterin der Blaskapelle St. Ägidius.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.