In drei Tagen fit fürs Rennen

Stolz präsentierten die Kurs-Absolventen des Skiclubs Schmidmühlen die Urkunden, die sie für ihre Leistungen beim Abschlussrennen bekommen haben. Jetzt gilt es, das Erlernte fleißig weiter zu trainieren. Bild: bjo
Lokales
Schmidmühlen
28.01.2015
0
0
Wegen Wetterkapriolen musste der Start des Januar-Skikurses kurzfristig um eine Woche verschoben werden. Doch dann konnte der Skiclub seine drei Schulungstage wie geplant abhalten. Wie bei anderen Vereinen der Region war die Nachfrage deutlich geringer als in früheren Jahren. Trotz der für Arber-Verhältnisse geringen Schneelage waren die Bedingungen ganz gut. Sechs Ausbilder kümmerten sich um die 13 Teilnehmer in Gruppen- und Einzelunterricht. Alle machten schnell Fortschritte und waren am letzten Tag bereit fürs finale Rennen und Pommes-Party. Beim Abschluss im Lindenhof in Schmidmühlen ermunterte Vorsitzender Peter Dammith die Absolventen, nun weiter fleißig zu üben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.