Neuer Heimatkalender ab Montag im Handel - Im Archiv des heimatkundlichen Arbeitskreises fündig ...
Zwölf schöne Bilder aus der alten Zeit

Die Ortsheimatpfleger Josef Popp (links) und Michael Koller (Mitten) zeigten Bürgermeister Peter Braun einen ersten Vorabdruck des neuen Heimatkalenders, der ab Montag zu haben ist. Bild: pop
Lokales
Schmidmühlen
29.11.2014
0
0
Ab Montag gibt es den Heimatkalender 2015. Ihm liegt nicht der große Gewinn zugrunde, sondern die Intention, wie gewohnt die Geschichte Schmidmühlens in Bildern Revue passieren zu lassen. Ortsheimatpfleger Josef Popp hat wieder in das Archiv des heimatkundlichen Arbeitskreises gegriffen und alte Fotos ausgesucht.

"Schmidmühlen - Erinnerungen an eine noch nicht ganz vergessene Zeit", unter diesem Motto steht heuer der Schwarz-Weiß-Kalender. Bei der Präsentation eines Vorabdrucks im Rathaus zeigte sich Bürgermeister Peter Braun begeistert von der Idee und der Aufmachung, für die wieder Martin Graf verantwortlich zeichnet.

Der neue Heimatkalender ist in gewisser Art eine bebilderte Chronik, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit. Viele Bilder aus den vergangenen Jahrzehnten spiegeln das vielfältige Leben der Marktgemeinde wider.

Ein besonderes Schmankerl ist laut Popp eine Luftaufnahme der alten Pfarrkirche mit dem Schulhaus. Dabei handele es sich um eine bisher noch nicht veröffentlichte Luftaufnahme, die Pfarrer Werner Sulzer zur Verfügung stellte. Auch Senior-Heimatpfleger Michael Koller lobte die Idee und die Umsetzung.

Die restlichen Fotos stammen aus dem Bilderarchiv, das 2001 für das zweite Heimatbuch von Michael Koller, Josef Popp, Hans Rubenbauer, Paul Böhm, Josef Weigl und Norbert Schuster angelegt worden war.

Wie im Vorjahr kostet der Kalender (DIN A 4) sechs Euro. Der Preis deckt laut Popp die Kosten. Ohne die Raiffeisenbank, die Sparkasse, Eva Eichenseer, Martin Spies, Reinhard Götz (Winbuch), Martin Bauer, Josef und Peter Segerer, Familie Pfann, Günther Schmid und Marina Graf hätte der Kalender nicht verwirklicht werden können, hieß es.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.