Rekord auf dem Golfplatz in Schmidmühlen

Lokales
Schmidmühlen
17.09.2015
0
0
Davon können andere Golfclubs in der Oberpfalz nur träumen: 117 Teilnehmer bei einem Turnier, das ist in der Tat rekordverdächtig. So registriert beim Vorstandscup 2015 des Golf- und Landclubs Schmidmühlen. Die Clubs Straubing, Regensburg, Jura Golf Hilzhofen, Furth im Wald, Bad Abbach-Deutenhof, Fichtelgebirge, Dillingen, Iffeldorf, Oberpfälzer Wald und Minoritenhof unterstrichen die gut nachbarschaftlichen Kontakte zum Schmidmühlener Verein. Das große Teilnehmerfeld aus eigenen Reihen darf in Schmidmühlen auch als Anerkennung für das große Engagement der seit 1. März amtierenden neuen Vorstandschaft unter Präsident Harald Thies, Vizepräsident Stefan Graf und Schatzmeister Reinhard Kämpf gewertet werden.

In Abwesenheit des amtierenden Clubmeisters Paul Cormann machte Hans Dechant aus Burglengenfeld mit 27 Punkten das Rennen in der Bruttowertung, denkbar knapp vor den Jungstars des Clubs, Lucca Renner aus Regenstauf und Daniel Graf aus Ursensollen, mit jeweils 26. In der Wertung Brutto Damen meldete der Nachwuchs deutlich seinen Führungsanspruch an. Laura Renner aus Regenstauf wurde Siegerin mit 25 Punkten vor Katharina Thies vom GC Straubing. Den Jugendpreis gewann Lucca Renner aus Regenstauf mit 26 Punkten vor Ramona Graf aus Ursensollen mit 17. Katharina Thies, ambitionierte Tochter des Clubpräsidenten, gewann die Klasse A Netto (Handicap bis 17,4) mit 39 Punkten.

Punktgleich war das Spitzenergebnis in der Klasse B (HCP 17,5 bis 25,4). Monika Deml vom GC Oberpfälzer Wald siegte mit 41 Punkten durch Computerentscheid vor der amtierenden Clubmeisterin Gabriele Uschald aus Amberg. Dritter wurde Theo Heller aus Burglengenfeld mit 38.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.