Skiclub lernt die Streif kennen

Lokales
Schmidmühlen
06.02.2015
0
0
Wohin es ging, erfuhren die Teilnehmer erst unterwegs: Eine Fahrt ins Blaue führte den Skiclub nach Kitzbühl/Krichberg. Für eine zweistündige, verkehrsbedingte Verspätung wurden die Ausflügler mit bestem Skiwetter entschädigt. Auf der bekannten Streif, nur eine Woche nach dem Rennen, waren die Spuren der blauen Ideallinie noch sichtbar. Aber nicht nur dort war der Club bis zur Heimfahrt abends unterwegs. Den Ausflug hatte der Verein für Mitglieder bezuschusst. Die machten rund 80 Prozent der Teilnehmer aus. Erfreut waren die Verantwortlichen auch darüber. Und zwar nicht nur, weil diese auf der Rückfahrt für beste Après-Ski-Partystimmung sorgten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.