Skiclub mittendrin in Vorbereitungen auf die neue Saison - Gymnastik startet bereits in der ...
Die Brettln werden bald gewachst

Lokales
Schmidmühlen
25.09.2014
0
0
Mittendrin in der Planung der anstehenden Saison steckt der Skiclub Schmidmühlen. In einer Vorstandssitzung wurden die ersten Eckpfeiler für den Winter festgelegt. Sportlicher Start ist am Mittwoch, 1. Oktober, mit dem Beginn der Skigymnastik für Erwachsene um 18.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule, unter Leitung von Sportwart und Vorsitzendem Peter Dammith.

Gute Vorbereitung

Jeden Mittwoch bis Ende März sind sicherlich oft schweißtreibende Kräftigungs-, Körperspannungs-, Koordinations-, Gleichgewichts- und Ausdauerübungen angesagt: "Nur mit guter körperlicher Fitness macht der lange Skitag am Nachmittag noch Spaß. Ebenfalls dient eine gute Vorbereitung zur Prävention von Verletzungen", betont der Vorsitzende. Interessenten sind stets willkommen. Für die Kinder ist ebenfalls Start am 1. Oktober. Für sie ist Skigymnastik von 17.30 bis 18.30 Uhr. Am Sonntag, 19. Oktober, unterstützt der Skiclub das Vereinslokal Gasthaus Altenbuchner im Hammerschloss.

Für die fleißigen Helfer am Marktfest ist der Termin Freitag, 31. Oktober, zum Wildessen vorzumerken. Ab 18.30 Uhr lädt der Vorstand alle Helfer, Mitglieder und Freunde des Clubs ins Vereinslokal Altenbuchner ein. Jeder Helfer erhält einen Gutschein als Anerkennung für den Einsatz am Marktfest.

Auch für Erwachsene

Im November folgt wieder eine "Brettlaktion", der Termin wird rechtzeitig in der Presse bekanntgeben. Traditionelle Waldweihnacht ist am vierten Adventsonntag. Sportlicher Auftakt mit Beginn der Skikurse am Großen Arber ist voraussichtlich am Samstag, 10. Januar. Bei genügender Schneelage ist der Start eventuell bereits am Mittwoch, 6. Januar, möglich. An den folgenden zwei Samstagen werden jeweils Skikurse, gegebenenfalls auch für Erwachsene, angeboten.

Variable Übungen

Bereits für die Saison legte Katrin Vogl den Grundstufen-Lehrgang erfolgreich ab. Im April absolvierte diesen Matthias Reiser. Neben erfahrenen Ausbildern und den beiden neuen Übungsleitern ist der Skiclub gut ausgestattet, um den Teilnehmern die Schwünge auf den Brettern beizubringen oder sie mit variablen Übungen zu verbessern. Einzelheiten zu Kursen und Arberfahrten werden rechtzeitig in der Presse bekanntgegeben. Als fixer Termin ist Samstag, 31. Januar, für die Fahrt ins Blaue einzutragen. Als Neuerung gibt es in diesem Winter die zweite Tagesfahrt nach Kaltenbach in Zillertal. Termin ist am Samstag, 28. Februar. Abfahrt zu den Tagesfahrten ist jeweils in Schmidmühlen um 5 Uhr.

Bereits fest gebucht ist die Saisonabschlussfahrt von Freitag, 13. ,bis Sonntag, 15. März, nach Landeck. Es stehen die interessanten Skigebiete Serfaus, Ischgl oder St. Anton zur Auswahl. Mitglieder zahlen 165, Nichtmitglieder zehn Euro mehr. Anmeldungen sind bereits möglich; Auskünfte bei Peter Dammith (Tel. 0 94 74/3 49).

Nach Kulmbach

Hauptversammlung ist am Freitag, 27. März, um 19 Uhr im Vereinslokal Altenbuchner. Im April ist eine Fahrt nach Kulmbach ins Brauereimuseum mit Führung und Einkehr in der Braustube geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.