Sonntag, 27. September, in der Schmidmühlener Schule
Basar rund ums Kind

Lokales
Schmidmühlen
16.09.2015
0
0
Schönes und Nützliches für Herbst und Winter bietet die Basar-Gruppe am Sonntag, 27. September, in der Turnhalle der Volksschule. Verkauft werden gut erhaltene Kinderkleidung (Größen 50 bis 164), Spielwaren, Babyausstattung, Umstandsmode, Schuhe (nur bis Größe 36), Kinderwagen, Buggys und Fahrräder, auch Schlitten, Skier und andere Wintersportartikel.

Der Basar ist von 13.30 bis 15 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen. Schwangere und Besucher mit körperlicher Einschränkung können in Begleitung einer Person bereits von 13 bis 13.30 Uhr einkaufen. Die Anlieferung der Ware (maximal 42 Teile pro Nummer) ist am Basartag von 10.30 bis 11 Uhr möglich. Alle Teile sollten mit Haftetiketten (keine Stecknadeln) versehen werden, die für zwei Euro vorgedruckt werden. Die Aufkleber können bei Manuela Scheuerer in Schmidmühlen (Bahnhofstraße 52/letztes Haus rechts vorm Radweg nach Vilshofen) abgeholt werden. Nummern, die bis Freitag, 18. September, noch da sind, werden über eine Warteliste weitergegeben. Kontaktperson für die Etiketten ist Sabine Lang (09627/9 24 78 51, 13 bis 19 Uhr).

Babysachen müssen separat verpackt werden. Die abgegebenen Körbe (keine Taschen) müssen mit einer roten Nummer, gut lesbar und befestigt, markiert werden. Spielwaren mit losen Teilen (Puzzle, Games für elektronische Geräte) müssen gut verpackt werden, damit nichts verschwindet.

Nicht Verkauftes kann nach dem Basar von 17.30 bis 18 Uhr abgeholt werden. Was zurückbleibt, wird zwei Wochen im Pfarrheim (beim Kindergarten) gelagert und danach für karitative Zwecke gespendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.