Treppchensteigen lohnt

Über zwei Runden ging das Einzel-Zählspiel bei den Theilberg-Masters 2015. Spielführer Reinhold Scharl (vorne rechts) und Vorstandsmitglieder Reinhard Kämpf (hinten, Zweiter von links) gratulierten den Gewinnern in der Brutto- und Netto-Wertung. Bild: Uschald
Lokales
Schmidmühlen
30.09.2015
0
0

Handverlesen mit 33 Nennungen war das Teilnehmerfeld bei den Theilberg-Masters im Golf- und Landclub Schmidmühlen. Dafür gut besetzt.

Dafür qualifiziert hatten sich die amtierenden Vereinsmeister und all jene Mitglieder, die in diesem Jahr bei einem Turnier auf dem Siegertreppchen standen. Ausgetragen wurden die Masters als Zählspiel. Mit 166 Schlägen (82 und 84) setzte sich Laura Renner aus Regenstauf an die Spitze der Brutto-Wertung der Damen. Sie siegte damit vor ihrer Mutter Bianca Renner, die mit 170 Schlägen das Turnier beendete.

Im Brutto Herren unterstrich Paul Cormann aus Laaber (Handicap 4,0) seine gute Spielform und gewann mit 154 Schlägen klar vor Lucca Renner aus Regenstauf, der 172 Schläge benötigte.

Bei der Netto-Wertung spielte Bianca Renner in der Klasse A (HCP bis 13,4) am ersten Tag 73, am zweiten Tag 69 Punkte. Mit insgesamt 142 Punkten (-2) verbesserte sie als einzige Teilnehmerin ihr Handicap. Hubert Leikam aus Burglengenfeld kam auf Platz 2 mit 147 Punkten. Lucca Renner schaffte mit 150 Punkten Platz 3. Gut läuft es derzeit für Erich Schmidt aus Regenstauf-Ramspau. In der Klasse B (HCP 13,5 bis 20,4) ging der Sieg mit 145 Punkten an ihn. Den zweiten Platz belegte Bernhard Meier aus Schwarzenfeld mit 156. Petra Zenger aus Maxhütte-Haidhof wurde mit 157 Dritte.

In der Klasse C Netto (HCP 20,5 und höher) machte sich der Trainingsfleiß von Sonja Koller aus Teublitz bemerkbar. Mit 70 Punkten am ersten und 84 am zweiten Tag hatte sie 154 in der Endabrechnung.

Walter Karl aus Burglengenfeld erkämpfte sich mit 157 Platz 2. Monika Haberzettl aus Amberg durfte sich mit 162 über Platz 3 freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.