Vandale demoliert Plastikschrank für Gartengeräte - Ein Zeuge hat ihn erkannt
Der Verein weiß, wer's war

Georg Höfler, 2. Vorsitzender des Schmidmühlener Gartenbauvereins, zeigt das Werk des Täters - den völlig demolierten Geräteschrank. Bild: pop
Lokales
Schmidmühlen
17.11.2015
13
0
Opfer von Vandalismus ist der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein geworden. Wie erst jetzt bekannt geworden ist, wurde am Martinstag, 11. November, ein Kasten, in dem der Verein Gerätschaften lagert, demoliert.

Der Plastikschrank, um den es geht, steht beim Aufgang zur Sakristei. Der Täter hat unter anderem das Schloss aufgebrochen und teilweise auch das Plastikgehäuse zerstört. In dem Kasten lagert der Gartenbauverein Geräte, die er für die Blumenpflege im Ortskern braucht. Jetzt ist dieses Behältnis unbrauchbar, wie der 2. Vorsitzende Georg Höfler bei einer Bestandsaufnahme festgestellt hat.

Beschädigt worden sei der Schrank nach dem Martinszug. Gestohlen wurde laut Höfler aber nichts. Der Täter sei aber beobachtet und auch erkannt worden: Es gebe einen Zeugen, der bereit sei, eine Aussage zu Protokoll zu geben. Der Verein räumt dem Schadensverursacher aber noch die Möglichkeit ein, sich bei Höfler oder bei Vorsitzender Petra Tischler zu melden, um den Vorfall gütlich abzuwickeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.