Wandern und einkehren

Der Heimat- und Kulturverein Schmidmühlen hatte zum Abschluss der 34. Wilwochen zur Herbstwanderung nach Winbuch eingeladen. Bild: bö
Lokales
Schmidmühlen
19.11.2014
0
0
Zum Abschluss der 34. Wildwochen hatte der Heimat- und Kulturverein Schmidmühlen zu einer herbstlichen Wanderung nach Winbuch ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Für Bürgermeister Peter Braun, der selbst als Wanderführer mit dabei war, und der Vorsitzenden des Heimat- und Kulturvereins, Eva Eichenseer, sind die zu Ende gehenden Wildwochen ein hervorragendes Aushängeschild sowohl im gesellschaftlichen als auch im kulinarischen Bereich gewesen.

"Da passt es ganz gut, wenn wir nach einer Wanderung zu einer zünftigen Wildwochenbrotzeit einkehren", sagte sie. Zu einem Wildtag hatte heuer erstmals die Dorfgemeinschaft Winbuch eingeladen. Neben einer Auswahl an deftigen Gerichten war eine Ausstellung von Tierpräparaten vorbereitet worden. Dazu kam der Auftritt der Jagdhornbläser und eine Tombola.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.