Zigarettendieb mag es dunkel

Lokales
Schmidmühlen
23.10.2014
0
0
Zunächst gingen die Verantwortlichen der Gemeinde davon aus, dass die Sicherungen einiger Straßenlaternen "aus Jux und Tollerei" herausgedreht worden waren. Als aber am Dienstag eine schriftliche Anzeige eines Zigarettenautomaten-Aufstellers bei der Polizei einging und einen fast identischen Fall im benachbarten Kallmünz bekannt machte, wurde deutlich, dass in der Nacht auf Freitag die Sicherung der Straßenlaterne in der Hammerstraße absichtlich entfernt worden war, um im Schutz der Dunkelheit den Zigarettenautomaten aufbrechen zu können. Der Wert der Beute beträgt laut Polizei mehrere Hundert Euro. An der Laterne entstand kein Schaden. Falls jemandem der Ausfall der Straßenbeleuchtung aufgefallen ist oder er verdächtige Personen in der Hammerstraße gesehen hat, soll er sich an PI Amberg wenden (Telefon 0 96 21/890-0).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.