Oberpfälzer Turnierserie in Schmidmühlen
Gastgeber lochen erfolgreich ein

In den vergangenen Tagen machte die Turnierserie der 26. Oberpfälzer Golfwochen Halt beim Golf- und Landclub in Schmidmühlen. Bild: bö
Sport
Schmidmühlen
19.08.2016
13
0

In den vergangenen Tagen war die Turnierserie der Oberpfälzer Golfclubs in Schmidmühlen zu Gast. Auf allen Oberpfälzer Golfplätzen wurden in den letzten Wochen Turniere zur Ermittlung der Oberpfalzmeister ausgetragen. In Schmidmühlen gewann Lena Arnold vom Golf- und Landclub Schmidmühlen die Bruttowertung der Damen. Die Herrenwertungen gingen an Martin Moedel mit 35 und Markus Kleideiter vom Yachtclub Gut Minoritenweg Regensburg mit 30 Bruttopunkten.

Die Seniorennettowertung der Herren gewann Axel Wehrstein vom Golfclub Regensburg mit 39 Nettopunkten. Die Damenwertung ging an Brigitte Schleinkofer vom Golfclub Schmidmühlen mit 43 Nettopunkten. Die Nettowertung A gewann Rolf Rosner, GC Schmidmühlen, mit 38 Nettopunkten vor Kai Schuller vom Golfclub Schwanhof und Dieter Feldmeiser vom Yachtclub Gut Minoritenweg Regensburg mit je 36 Nettopunkten.

Über ein Sieg in der Nettoklasse B freute sich Andrea Mc Veigh vom Golf und Landclub Schmidmühlen mit 39 Nettopunkten. Auf 34 Nettopunkte kam Theo Heller vom Golf und Landclub Schmidmühlen.

In der Nettowertung C erreichte Luitgard Cormann vom Golf- und Landclub Schmidmühlen 41 Nettopunkte. 37 Nettopunkte brachte Christian Rak vom Golfclub Puschendorf in die Wertung ein.

Sichere Sache in Klasse D


Eine sichere Sache war die Nettoklasse D für den Golf- und Landclub Schmidmühlen: Es gewannen Jürgen Seidl mit 39 Nettopunkten vor Mirka Meier mit ebenfalls 39 und Reinhard Thies mit 38 Nettopunkten. Am kommenden Wochenende steigen die Clubmeisterschaften mit den Einzelwettbewerben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Golf (63)Golf- und Landclub Schmidmühlen (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.