Vorstands-Cup in Schmidmühlen
Paul Cormann gewinnt wieder

Clubpräsident Harald Thies (links) und Spielführer Reinhold Scharl (rechts) gratulieren den Gewinnern des Vorstands-Cups in Schmidmühlen. Bild: bö
Sport
Schmidmühlen
04.08.2016
50
0

Am vergangenen Wochenende hatte die Vorstandschaft des Golf- und Landclubs Schmidmühlen zum Jahresturnier auf den Theilberg, dem Vorstands-Cup, eingeladen. Und da hat alles gepasst: Die tollen Platzverhältnissen, das Wetter und die Ergebnisse. Clubpräsident Harald Thies bedankte sich im Namen der gesamten Vorstandschaft nicht nur für die Treue der Mitglieder zum Club, sondern auch für den wunderschönen Golftag.

Er sagte, dass sich der Golfplatz in Schmidmühlen vor keinem anderen Platz verstecken muss, weder in Bezug auf die Pflege und den Zustand des Platzes noch auf die Gastronomie in "Loch 19". Thies weiter: "Wir können stolz auf unseren Platz sein. Ein paar Hexenringe in den Grasflächen sollen uns den Spaß am Golfsport nicht schmälern lassen".

Künftig Handicap 2,8


Sportlich hatte Paul Cormann aus Laaber den meisten Spaß: Wieder einmal war er der Sieger der Bruttowertung. Cormann brachte es auf 37 Bruttopunkte. Künftig wird er mit Handicap 2,8 am starten. Laura Renner aus Regenstauf war bei den Damen mit 26 Bruttopunkten erfolgreich. Die Nettowertung A gewann Reinhard Kämpf aus Nittendorf mit 37 Nettopunkten. Auf den weiteren Plätze landeten Armin Dietz aus Regensburg und Rudolf Fechter aus Nürnberg mit je 35 Nettopunkten. Über den Gewinn der Nettowertung B durfte sich Bekim Schafberger aus Burglengenfeld freuen. Er brachte 41 Nettopunkte in die Wertung ein. Es folgten Andrea Graf aus Ursensollen und Veit Schrödl aus Rieden mit je 38 Nettopunkten.

Einen großen Sprung nach vorne machte Helga Meier aus Bubach an der Naab. Sie erreichte 45 Nettopunkte in der Nettowertung C. Auf 42 Punkte kam Forian Wellnhofer vom Golfclub Rügen, 37 Nettopunkte erreichte Valentin Schrödl aus Rieden. Die Sonderpreise "Nearest to the pin" gingen an Florian Wellnhofer vom Golfclub Rügen und Ingrid Probst aus Ebermannsdorf. Die Wertungen "Longest Drive" gewannen die beiden Bruttosieger Paul Cormann und Laura Renner. Es gingen 95 Golferinnen und Golfer an den Start.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.