Johanna Segerer feiert ihren 90.
Nach Feierabend zu Oma in die Werkstatt

Zum 90. Geburtstag von Johanna Segerer (Zweite von links) gratulierten (von links) Bürgermeister Peter Braun, Pfarrer Werner Sulzer, Frieda Schaller und Luise Hummel. Bild: bö
Vermischtes
Schmidmühlen
08.06.2016
41
0
Auf 90 erfüllte Lebensjahre kann Johanna Segerer zurückblicken. Dazu gratulierten nicht nur ihre vier Kinder und deren Familien, darunter acht Enkel und sechs Urenkel. Glückwünsche übermittelten auch Pfarrer Werner Sulzer und der Frauenbund mit Frieda Schaller und Luise Hummel sowie Bürgermeister Peter Braun . Ein Geburtstags-Ständchen spielte die Blaskapelle St. Ägidius.

Johanna Segerer, eine geborene Lautenschlager, stammt aus Mossendorf bei Burglengenfeld. Ihren späteren Mann Josef Segerer lernte sie 1955 beim Bauernball in Burglengenfeld kennen. Im September 1956 heirateten die beiden. Die Landmaschinenwerkstätte und die Tankstelle, damals noch in der Hauptstraße, haben ihr arbeitsreiches Leben geprägt. 1958 trafen die Eheleute die weitreichende Entscheidung, an der Staatsstraße eine neue Tankstelle mit einer Waschhalle zu bauen. Daraus ist ein stattlicher Handwerksbetrieb der Automobilbranche geworden.

"Das macht mir Freude, zuzuschauen, wie meine beiden Söhne Josef und Peter das Erbe ihres Vaters weiterführen", erzählte die Jubilarin Bürgermeister Braun. 1990 haben die Segerers den Betrieb an die beiden Söhne weitergegeben. 1997 ist Seniorchef Josef Segerer gestorben.

Ganz aufs Altenteil hat sich die Jubilarin freilich noch nicht zurückgezogen. Sie freut sich, wenn ihre Kinder zur einer Brotzeit oder zum Mittagessen vorbeischauen.

Johanna Segerer gilt als gesellige Mitbürgerin und geschätzte Gesprächspartnerin - vor allem bei den jungen Leuten, die sich oft nach Feierabend bei den Segerers in der Werkstatt zusammenfinden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Namen und Notizen (42)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.