Neuwahl bei der Feuerwehr Winbuch
Führungsduo behält das Kommando

Die Aktiven der Feuerwehr Winbuch haben ihre Führung bestätigt (von links): Vorsitzender Ludwig Spies, 2. Kommandant Stefan Färber, 1. Kommandant Reinhard Götz und Bürgermeister Peter Braun. Bild: bjo
Vermischtes
Schmidmühlen
26.02.2016
10
0

Winbuch. In 221 Stunden bei sieben Einsätzen haben die Fahrzeuge der Feuerwehr Winbuch 1031 Kilometer zurückgelegt: Zahlen wie diese präsentierte Kommandant Reinhard Götz in der Jahreshauptversammlung. Ihr wichtigster Tagesordnungspunkt war die Kommandanten-Wahl: Beide Amtsinhaber wurden dabei einstimmig bestätigt.

In seinem Rückblick betonte Ludwig Spies, Vorsitzender des FFW-Vereins, dass sich dieser an vielen Veranstaltungen in den umliegenden Ortschaften beteiligt habe. Kassier Manfred Edenharter informierte ausführlich über Ausgaben und Einnahmen. Kommandant Reinhard Götz erinnerte an die sieben Einsätze 2015, darunter ein Großbrand in Winbuch im April.

Zu den praktischen Ausbildungen gehörten alle Übungen des Funkkreises sowie Atemschutz-Wiederholungsprüfungen. THL-Übungen absolvierten die Winbucher in Schmidmühlen und Kreuth, in Pilsheim waren sie an einer Alarmübung beteiligt. Zur Einführung des Digitalfunks gab es im Ort eine Ausbildung für elf Mann, außerdem einen Massentest auf Kreisebene. Götz kündigte an, man werde zu allen Funkübungen antreten und alle Hydranten prüfen. Eine oder zwei eigenständige Übungen stehen ebenso auf dem Plan wie eine Funkkreisübung und Truppmannausbildung.

Reinhard Götz informierte über Neuerungen im Funkverkehr. Er zeigte sich erfreut, "dass unsere Jugend so aktiv an ihrer Ausbildung arbeitet, ihr erstes Leistungsabzeichen absolviert hat" und beim Wissenstest erfolgreich war. "Auch bei der Jugendfeuerwehr werden monatliche Gruppenstunden abgehalten", ließ Manfred Edenharter wissen. Bürgermeister Peter Braun entnahm den Berichten, dass die Wehr in gutem Zustand ist. Die Gemeinde werde sie weiter unterstützen. Einstimmig wurden schließlich Kommandant Reinhard Götz und sein Stellvertreter Stefan Färber wiedergewählt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1557)Winbuch (206)Feuerwehr Winbuch (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.