Schüler aus Schwandorf basteln „Sorgenfresser“ für Mädchen und Buben aus Schmidmühlen

Vermischtes
Schmidmühlen
30.07.2016
37
0

Abordnungen des Beruflichen Schulzentrums Oskar von Miller, des Schulamts Schwandorf und der Kreuzberg-Mittelschule Schwandorf übergaben dem Kindergarten in Schmidmühlen selbst angefertigte "Sorgenfresser". Die Mädchen und Buben freuten sich sehr über die kleinen Gestalten aus Stoff, die mit einem Reißverschluss versehen sind. Nun können die Kinder ihre täglichen Sorgen auf einen Zettel schreiben und im Sorgenfresser verstauen. "Die werden von den Kindern gerne genutzt und auch täglich angewendet", betonte lachend Kindergartenleiterin Angela Graf. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Praxiszug vorgestellt. Er besteht aus einer 9. und einer 10. Klasse. Das Bild entstand bei der Spendenübergabe. Die Kinder ganz vorne haben Sorgenfresser in den Händen. Bild: bjo

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.