Sophie Fellner gehört zu den Schulbesten der Realschule in Burglengenfeld
Da kann man nur gratulieren

Sophie Fellner aus Schmidmühlen gehört zu den drei Schulbesten der Staatlichen Realschule in Burglengenfeld. Mit einem Notendurchschnitt von 1,18 hat sie dort abgeschnitten. Dazu gratulierte auch Bürgermeister Peter Braun. Bild: bö
Vermischtes
Schmidmühlen
03.08.2016
32
0
(bö) Sophie Fellner aus Schmidmühlen gehört zu den drei besten Absolventen der Staatlichen Realschule Burglengenfeld. Darüber haben sich nicht nur ihre Eltern und Geschwister gefreut, sondern auch Bürgermeister Peter Braun .

Der Einserschülerin (Notendurchschnitt 1,18) gratulierte er im Rathaus zu diesem schönen Abschluss. Weitergehen wird es für Sophie Fellner mit einem anschließenden Übertritt an das Gymnasium in Burglengenfeld, um dort die Hochschulreife zu erlangen.

Dass die ehrgeizige junge Dame voller Motivationen steckt, ist ihr förmlich anzusehen. Wie es nach der Schulzeit beruflich weitergehen soll, darüber schwebt noch ein großes Fragezeichen. Höchstwahrscheinlich wird sie einen Studiengang anstreben. "Aber da habe ich überhaupt noch keine Vorstellung, in welche Richtung das gehen soll", erzählte sie Bürgermeister Peter Braun. Den Grundstein für die Zukunft hat sie mit diesem sehr guten Zeugnis jedenfalls gelegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Realschule (29)Schulbeste (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.