Sternsinger gehen von Haus zu Haus
Gottes Segen im ganzen Dorf verteilt

Vermischtes
Schmidmühlen
07.01.2016
7
0

Ransbach. Nach einem Gottesdienst, gehalten von Pfarrer Josef Kanovsko aus Utzenhofen, zogen die sechs Ransbacher Ministranten von der Filialkirche St. Peter aus von Haus zu Haus im Dorf. Mit Versen wünschten sie Gottes Segen und schrieben den Schriftzug "20+C+M+B+16" (Christus segne dieses Haus) an die Türen. Heuer machten sie auch Station im Schützenheim von D' Lautrachaler, wo sie von den Frühschoppengästen eine großzügige Spende für notleidende Kinder in Bolivien zugesteckt bekamen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Ransbach (128)Sternsinger (123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.